Über uns

Dr. med. Esther Renoirte

Liebe Eltern, liebe Kinder, liebe Interessierte,

mein Name ist Dr. med. Esther Maximiliane Renoirte. Seit 2008 bin ich approbierte Ärztin und seit 2014 Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin. Außerdem bin ich selbst Mutter eines Sohnes (geb. 2015) und einer Tochter (geb. 2017).

Als Kinder-und Jugendärztin begleite ich meine Patienten und deren Familien von den ersten Lebenstagen bis zur Volljährigkeit. Die regelmäßigen Vorsorgen ermöglichen mir nicht nur Krankheiten zu erkennen, sondern vor allem auch die Kinder und Jugendlichen in ihrer körperlichen und seelischen Entwicklung zu begleiten und sie und ihre Eltern hinsichtlich eines gesunden Lebensstils und eines liebevollen Aufwachsens zu beraten.

 Neben der Behandlung akuter Infekte ist es für uns Kinderärzt*innen besonders herausfordernd, auch seltenere und ernsthafte Erkrankungen zu erkennen, besonders weil unsere kleinen Patienten in den ersten Lebensjahren noch nicht genau äußern können, was ihnen fehlt. Daher besinne ich mich jeden Tag darauf, wie wichtig es ist, sich auf jeden einzelnen Patienten zu konzentrieren und den Familien gut zuzuhören, auch wenn das Wartezimmer voll ist. Und ich bin sehr dankbar für das Vertrauen, das mir entgegengebracht wird.

Diese abwechslungsreiche Arbeit, der tägliche Kontakt mit meinen Patient*innen und deren Eltern/Betreuungspersonen bestätigt mich immer wieder aufs neue, den richtigen Beruf für mich ausgewählt zu haben.

 

Neben allgemeinen kinderärztlichen Fortbildungen, habe ich mich in den Bereichen der Eltern-Säuglings- und Kleinkind-Beratung, der pädiatrischen Ernährungsmedizin, Sonographie sowie der  Kinder- und Jugendgynäkologie weitergebildet.

 

Auf dem Blog unserer Website möchte ich rund um die kindliche Gesundheit berichten.

Warum noch neben der Praxisarbeit und eigenem Familienleben einen Blog führen?

Durch die Aufarbeitung der einzelnen Themen bleibe ich "up to date" und befähige mich auf qualitativ hohem Niveau zu arbeiten. Hier gehts direkt zum Blog.

 

Außerdem befriedigt es auch meinen Wunsch, neben meinem sehr praktischen Alltag, kreativ zu arbeiten.

Meine Intention ist es, Themen mit dem sogenannten Anfängergeist zu erkunden, mit einer inneren Haltung, die von Neugier und Offenheit geprägt ist. 

KIW-07.jpg

»In the beginner´s mind there are many possibilities, in the expert´s mind there are few.«

Shunryo Suzuki

»Wie können wir an unser Unwissen erinnern, das für unser Wachstum notwendig ist, wenn wir die ganze Zeit über unser Wissen benutzen.«

Henry David Thoreau

Stationen

Aus- und Weiterbildung

2001

Erwerb der allgemeinen Hochschulreife am Markgräfin-Wilhelmine-Gymnasium in Bayreuth

2002 – 2004

Studium der Humanmedizin an der Georg-August-Universität zu Göttingen

2004 – 2008

Studium der Humanmedizin an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

und Approbation 

2011

Promotion

2013

Weiterbildung pädiatrische Ernährungsmedizin (DGKJ)

seit 2016

Weiterbildung integrative Eltern-Säuglings-/Kleinkind-Beratung nach Prof. Dr. med. Mechthild Papousek an der Akademie für Entwicklungsförderung und Gesundheit des Kindes und Jugendlichen e.V. in München 

2021

Zertifikat zur Durchführung einer kinder- und jugendgynäkologischen Sprechstunde

Stationen

Beruflicher Werdegang

2008 – 2013

Assistenzärztin in Weiterbildung zur Kinder- und Jugendärztin am Kinderkrankenhaus             St. Marien in Landshut (davon 3 Jahre Allgemeinpädiatrie und 2 Jahre Neonatologie und allgemeine Kinderintensivmedizin)

2013 – 2016

Assistenzärztin in der Kinderklinik des Dritten Ordens in München (Neonatologie und Allgemeinpädiatrie)

2014

Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin

seit 2016

angestellte Kinder- und Jugendärztin in einer Münchner Kinderarztpraxis 

seit 2021

Kinder- und Jugendärztin in eigener Praxis „Kinderärztinnen im Westend“ 

Dissertation

»Die Wirkung der Valproinsäure auf die spike-wave-Aktivität im Ruhe-EEG und unter Hyperventilation sowie auf die Photosensibilität bei Kindern mit idiopathisch generalisierten Epilepsien« (Kiel, 2011)

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e.V. (DGKJ)

  • Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte e.V. (BVKJ)

  • Gesellschaft für pädiatrische Gastroenterologie und Ernährung  (GPGE)

  • Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendgynäkologie e.v.